Love Devotion Surrender (CD 4)

Arthada & Friends

Die CD wurde im Herbst 2005 im Lotus Seminarzentrum aufgenommen. Wie immer kamen drei Gruppenmitglieder aus Heidelberg sowie drei aus Linz für ein Wochenende nach Wien. Während der Aufnahme Sessions wurde ausgiebig meditiert, um in die CD ein möglichst hohes Bewusstsein einzubringen. Bei dieser CD betraten wir in mehrfacher Hinsicht Neuland: Eine Gruppe von Mädchen und jungen Damen, die ihr Leben dem Yoga widmen und wie die Mitglieder von Arthada & Friends seit vielen Jahren täglich meditieren, haben als Gastsängerinnen zu der CD beigetragen und damit das klangliche Spektrum unserer Musik erweitert und bereichert. Auch was den „Sound“ an sich betrifft experimentierten wir viel herum. Das Mischen der CD verschlang wieder einige Monate. Als wir schließlich mit dem Ergebnis zufrieden waren, ließen wir unsere fertig gemischte CD von einem professionellen Tontechniker irgendwo im Nirgendwo der slowakischen Pampa aufmotzen, das heißt, die einzelnen „Tracks“ mit gut gesetzten Equilazer-Einstellungen klanglich klarer herausarbeiten. Es war ein interessantes Unterfangen, da der Mann zwar über ein gutes Gehör verfügte, aber kein Wort Englisch sprach. Mit Grimassen und Gesten kamen wir aber schließlich nach einigen Tagen doch gemeinsam zu einem Ergebnis, das uns zufrieden stellte. Die CD verfügt auf der einen Seite über sehr einfache, eindringliche und seelenvolle Lieder, welche die tiefste Seele des Zuhörers berühren. Auf der anderen Seite kamen aber auch „fließende“, „schwebende“ und heiterere Stücke zum Zug, die über teilweise recht virtuose Instrumentaleinlagen verfügen, weshalb die CD nicht nur für eingefleischte Sucher auf einem inneren Weg interessant sein wird, sondern wahrscheinlich auch bei einem breiteren Publikum viele Freunde gewinnen kann.