Prem Sagare (CD 1)

Arthada & Friends

Die CD wurde an einem Herbst-Wochenende 2001 in einer mehr oder weniger schlaflosen 48 Stunden-Session mit „allem drum und dran“ aufgenommen, und zwar mit vorsintflutlicher (analoger) Technik. Weiters wurde sie ohne tiefere tontechnische Kenntnisse in kürzester Zeit auf einem analogem Spurengerät, das inzwischen wohl schon längst seinen verdienten Platz in einem Museum gefunden hat, abgemischt. Trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb - hat diese CD, der man einen speziellen „Spirit“ und die Schwingung großer innerer Sehnsucht nachsagt, inzwischen viele treue Freunde gewonnen. Die Musik erhebt keinen Anspruch auf musikalische Perfektion, der "Sound" ist alles andere als gut, verkauft hat sie sich aber erstaunlich gut - wohl wegen ihrer Authentizität. Sie ist einfach, intensiv und eindringlich. Für einige ist sie interessanter Weise immer noch unsere beste CD.